1x geschafft! Auf geht's - Runde 2!

 

Umweltschule in Europa /

Internationale Nachhaltigkeitsschule

 

Eine Auszeichnung für Nachhaltigkeits-Engagement von Schulen ...

 

... die wir erstmalig für das Schuljahr 2018/2019 erhalten haben und aktuell weiterführen werden.

 

"Umweltschule in Europa / Internationale Nachhaltigkeitsschule" ist ein Programm für die Schulentwicklung, das systematisch möglich macht, die gesamte Schule im Sinne der Bildung für nachhaltige Entwicklung voranzubringen.

 

Dazu müssen im besagten Zeitraum zwei Projekte zum Thema "Umwelt und Nachhaltigkeit" bearbeitet, dokumentiert und einer Fachjury, bestehend aus VertreterInnen des Umweltministeriums, des Kultusministeriums, der Akademie für Lehrerfortbildung in Dillingen sowie des LBV (Landesbund für Vogelschutz), vorgelegt werden.

 

Unsere gewählten Themen 18/19 lauteten:

  • Nachhaltigkeit in der Schule verankern
  • Wir schaffen neue Lebensräume rund ums Schulhaus (speziell: Vogelschutz)

 

Weltweit beteiligen sich ca. 51.000 Schulen an diesem Projekt.

In Bayern koordiniert der LBV diese Initiative in Zusammenarbeit mit der Deutschen Gesellschaft für Umwelterziehung. Gefördert wird die Aktion vom Bayerischen Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz. Das Bayerische Staatsministerium für Unterricht und Kultus ist ebenfalls Kooperationspartner.

 

Nähere Informationen unter:

 

https://www.lbv.de/umweltbildung/fuer-schulen/umweltschule-in-europa/